Lach-mal-wieder-herzhaft-lachen-ist-gesund

Warum LACHEN wirklich die BESTE Medizin ist - auch für Deine Mitochondrien

LACHEN ist gesund. Es hebt Deine Stimmung. LACHEN entspannt Dich. Auch für Deine Mitochondrien ist LACHEN eine richtige Frische-Kur.

 

Du hast Schmerzen? Deine Muskeln sind verkrampft. Du hast Bluthochdruck? Dein Immunsystem schwächelt? Du hast Stress und willst Dich entspannen? Du hast Schlafstörungen? Deine Energie ist niedrig und Deine Stimmung sowieso? Es gibt da DAS perfekte Mittel  genau für Dich! Effektiv. Kostengünstig. Jederzeit verfügbar. Absolut nebenwirkungsfrei. Das kann ich Dir versprechen. 

Jetzt wirst Du sagen: Her mit diesem Medikament. Das muss ich immer daheim haben. Und wenn es bei so vielen Sachen hilft, dann um so mehr. Ich kann Dir versichern - Du hast dieses "Mittel" schon. Direkt dabei. Immer. Von Geburt an.

"LACHEN ist die beste Medizin."

Herzhaftes Lachen ist auf der ganzen Welt beliebt. Lachen ist ein sehr verbindendes Element in der zwischenmenschlichen Kommunikation. Es schafft eine gute Gesprächsgrundlage und zeigt dem Gegenüber, dass Du offen bist und entspannt. Es tut auch Dir gut, wenn Du häufig und von ganzem Herzen lachst. Wusstest DU, dass Du:

  • beim Lachen bis zu 300 Muskeln Deines Körpers aktivierst
  • allein mehr als 55 Muskeln im Gesicht- und Kieferbereich entspannst beim Lachen
  • durch 2-3 Minuten herzhaftes Lachen den selben Trainingseffekt erzeugst wie 15 Minuten Joggen
  • durch 2-3 Minuten herzhaftes Lachen so gut entspann bist wie nach 45 Minuten Entspannungsübung

Das ist doch echt genial, oder? Warum lachen die meisten Menschen dann so wenig? Wir sind nicht so zur Welt gekommen. Forscher haben herausgefunden, dass wir als Kinder im Schnitt 400 mal pro Tag Lachen. Ganz einfach und nebenbei. Kinder lachen über witzige Gesichter oder auch komische, Tiere, Fotos, Erlebnisse und natürlich über sich selbst und einfach so. Das selbe Forscherteam schaute sich uns Erwachsene an und fand heraus, dass  Erwachse im Schnitt nur noch - echt erschreckend muss ich sagen - nur noch 15 mal pro Tag Lachen. Wie schade eigentlich. Warum haben wir Erwachsenen denn "nichts mehr" zu lachen? 

B2ap3 Large Lachen 3

In diesem Betrag zeige ich Euch 10 Gründe, warum Ihr wieder öfters herzhaft lachen solltet. Here we go:

1. LACHEN hilft gegen Stress

Bein Lachen schüttet Dein Körper weniger Cortisol (Dein Dauerstresshormon) und weniger Adrenalin (Dein Schnellstresshormon) aus. Auch hilft Lachen über die Körperbeteiligung dabei, ein zu viel dieser Stresshormone in Deinem Körper abzubauen.

2. LACHEN macht glücklich

Beim Lachen schüttet Dein Körper Mengen an SEROTONIN (eines unserer Glückshormone) aus. Serotonin reguliert Deine Stimmung, es hebt sie. Serotonin macht Dich gelassen, fördert Dein Selbstbewusstsein, lässt Dich optimistisch nach vorne schauen. Damit stärkt es Dein Wohlbefinden und Deine Lebensqualität.

B2ap3 Large Lachen 1

3. LACHEN wirkt auf Deine Herz-Kreislauf-System 

In Studien wurde belegt, dass herzhaftes Lachen den Blutdruck senkt. Wie genau geschieht das? Nach der Aufregung durch den Lachanfall entspannt sich Dein Körper wieder. Die Arterien weiten sich, der Blutdruck sinkt wieder, es folgt ein ganzkörperlicher  Entspannungs-zustand. (beim Schreiben fällt mir gerade auf, dass dies genau dass Prinzip ist, welches ich mit der IHHT bei meinen Patienten anwende, um diese gezielt in einen Entspannungszustand zu bringen).

Lachen wird auch medizinisch eingesetzt: Herzinfarktpatienten lachen unter ärztlicher Aufsicht, verringern dadurch ihren Blutdruck und damit die Gefahr eines erneuten Infarktes. 

Kleiner Kommentar von mir dazu: LACHEN ist auch super geeignet, um Deinen niedrigen Blutdruck zu heben. Wenn Dir oft kalt ist, Deine Hände und Füße schlecht durchblutet sind, dann regt LACHEN Deinen Körper an. Dir wird warm werden, das verspreche ich Dir. --> Wichtig: Trinke auf alle Fälle ein Glas Wasser dazu, damit Dein Blut in Fluss kommt.

B2ap3 Large Lachen 4

4. LACHEN schenkt Dir mehr Energie - Stichwort Mitochondrien

Beim Lachen nehmen wir mehr Sauerstoff auf. Dieses wirkt sich auf Deinen gesamten Körper aus. Dein Zwerchfell und Deine Bauchmuskeln spannen sich an. Das übt einen Zug auf die Lunge aus, die sich mehr dehnt und mehr Sauerstoff einströmen lässt. Über die roten Blutkörperchen, die Erythrozyten, gelangt dieses sauerstoffreiche Blut dann in alle Deine Körperzellen. Dort nutzen Deine Mitochondrien - die Kraftwerke der Zellen - den Sauerstoff, um mehr und effizienter Energie herzustellen.

5. LACHEN regt unser Immunsystem an

Untersuchungen aus den USA lassen vermuten, dass Lachen die Immunabwehr stärkt. Lachen aktiviert offenbar unsere T-Lymphozyten, die bei der Abwehr von Krebs von Bedeutung sind. Noch ein weiterer körpereigenener Abwehrmechanismus über Gamma-Interferon wird laut den Untersuchungen durch Lachen angeregt.  Interferon Gamma wird nachgesagt, dass es eine Vermehrung von Tumorzellen reduzieren kann. Auch wenn die letzten wissenschaftlichen Beweise noch ausstehen, meint Prof. Carsten Niemitz, Leiter des Instituts für Humanbiologie und Anthropologie an der Freien Universität Berlin:  „Die klinischen Alltagserfahrungen summieren sich so, dass man sie glauben kann und diese Chance auf jeden Fall nutzen sollte." 

B2ap3 Large Lachen 5

6. LACHEN kann Schmerzen lindern

Durch intensives Lachen werden im Körper neben dem Serotonin auch Endorphine ausgeschüttet. Endorphine sind natürliche Schmerzmittel des Körpers. Sie steigern das Wohlbefinden und helfen, Schmerzen vorübergehend zu lindern. Durch Lachen werden diese Endorphine im Körper vermehrt ausgeschüttet. Dadurch werden chronische Schmerzen besser gelindert. Das Schmerzgedächtnis wird positiv beeinflusst.

7. LACHEN macht klug

Die durchs Lachen initiierte vermehrte Körperdurchblutung findet auch im Gehirn statt. Wenn dann auch noch das Blut vermehrt zirkuliert, mehr Sauerstoff zum Gehirn transportiert, können unsere Gehirnzellen diesen für mehr Leistung nutzen. Wenn Du das Lachen mit Bewegung kombinierst, verstärkt sich dieser Effekt sogar noch. 

Entsprechend wird in einigen medizinischen Bereichen gezielt Erheiterung als Therapie eingesetzt: Bei Demenzkranken hat sich der Einsatz von Krankenhaus-Clowns wirklich bewährt.

B2ap3 Large Lachen 2

8. LACHEN macht schön und sexy

Wenn Du lachst, nutzt Du gezielt Deine Gesichtsmuskeln und trainierst diese. Das strafft und shaped die Konturen und macht Deinen Ausdruck lebendig. Die vermehrte Durchblutung sorgt für einen rosigen Teint. 

LACHEN ist gesund. Es macht Dich attraktiv und erfolgreich und glücklich und … Hab genau das auf dem Schirm, wenn Du auf Partnersuche bist - Lachen zieht Dein Gegenüber magisch an.

B2ap3 Large Lachen 6

9. LACHEN ist ein kommunikativer Türöffner

Ein lächelndes Gegenüber lässt Dich entspannen und öffnet die Tür für weitere Kommunikation. Es zeigt  Deine Offenheit und schlägt eine Brücke zum Gegenüber. Denn: LACHEN ist ansteckend.

10. LACHEN macht schlank

Beim 10 Minuten intensivem LACHEN verbrennst Du ganz nebenbei 50 kcal und bekommst noch ein GRATIS Bauchmuskel-Training dazu. Wenn das nix ist...

 

Das waren meine 10 Gründe, warum es sich wirklich lohnt, wieder regelmäßig zu lachen. Es lohnt sich auch für Dich.  Mit einem kurzen "Haha Hihi" ist es jedoch nicht getan. Lachen lässt sich üben und trainieren. Je länger und je öfter man lacht, desto intensiver sind die Effekte - und die sind erstaunlich heilsam. Heute schon gelacht???


Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://annette-lartey.de/