BILD---powerful-Aufwachen

Wie neu geboren durch erholsamen Schlaf

Vieles ist über Nacht - im Schlaf - möglich. Wünscht Du Dir auch morgens erholt und energiegeladen aufzuwachen?

Regeneration und ein Energie-Kick für Körper und Geist sind das Ergebnis einer natürlichen und gesunden Schlafkultur. Wie das funktioniert, erkläre ich hier...

 

 

Gesunder Schlaf ist die Grundlage für physiologische und psychische Regenerationsprozesse in unserem Körper.

Im Schlaf werden unsere Selbstheilungskräfte aktiviert. Unser Körper startet die Reperatur von Zellbeschädigungen, welche durch Stress über Tag entstanden sind. Gesunder Schlaf bietet eine aktive Prophylaxe gegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Alzheimer Demenz und Depressionen.

Um all dies zu ermöglichen, ist es wichtig, wie wir schlafen.

Nicht jeder Schlaf ist auch gleichzeitig ein regenerativer und erholsamer Zeitraum.

Damit Prozesse reibungslos ablaufen können, ist es wichtig, bestimme Voraussetzungen dafür zu schaffen.

Was können Sie in Bezug auf Ihre Schlafhygiene optimieren? Kostenfreien Beratungstermin buchen.

Hier schon mal eine kleine Check-Liste vorab:

Sind meine Tagesabläufe schlaffördernd und schlaffreundlich?

Bewege ich mich ausreichend, am besten an frischer Luft?
Ernähre ich mich ausgewogen?
Trinke ich über Tag ausreichend (nicht erst große Mengen nach Feierabend...)
Plane ich mir über Tag entsprechend Pausen ein, gönne mir vielleicht sogar mittags einen Powernap?
Kenne ich Entspannungstechniken? Wende ich sie regelmäßig an?

Umfeld - Schlafe ich an einem gesunden und harmonischen Schlafplatz?

Schlafe ich auf einer naturbelassenen, anatomisch-orthopädischen und individuell angepassten Matratze?
Ist mein Schlafumfeld störungsfrei, hinsichtlich Elektrosmog neutralisiert?
Sind mein Schlafplatz und mein Arbeitsplatz/arbeitsbereich räumlich abgetrennt? (Ein voller Schreibtisch, den ich vorm Schlafen gehen direkt sehe, entspannt nicht wirklich...)

Bin ich körperlich, geistig und seelisch bereit zum Schlafen ("Fit and Ready for Sleep")?

Leicht und nicht zu spät Essen.
Möglichst keinen Alkohol trinken.
Wenn Sport, dann nicht zu spät am Abend.
Arbeit spätestens 2 Stunden vor Schlafbeginn stoppen, "digital Detox", langsam den Tag ausklingen lassen...

Nutze ich Einschlafrituale, die mir helfen, den Alltagsstress loszulassen?

Es kann sehr gut sein, dass Ihre Schlafstörung Sie schon eine ganze Weile begleitet. Dann ist es mit Sicherheit eine Herausforderung, Ihren Körper wieder zu physiologischem Schlaf hin zu bewegen.

Falls das bei Ihnen der Fall sein sollte - fassen Sie Mut! Sie müssen das nicht alleine erledigen. Gerne sprechen wir über Ihre Situation und ich erstelle Ihnen ein individuelles Schlaf-Trainings-Konzept.
Sie wollen entspannt und erholsam schlafen? Vereinbaren Sie einen kostenfreien Beratungstermin.


Drucken

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://annette-lartey.de/