14 DETOX - Starte jetzt.

BIOTRANSFORMATION - Das natürliche DETOX Deines Körpers.

BIOTRANSFORMATION - Das ist der Fachbegriff für die Gesamtheit aller Entgiftungsvorgänge in Deinem Körper. DETOX eben. Funktionierendes DETOXBIOTRANSFORMATION - läuft in 3 Phasen ab und braucht bestimmte Voraussetzungen, damit sie richtig funktioniert. BIOTRANSFORMATION - hilft Dir dabei, Deinen Körper gesund und fit zu halten, indem Du Stoffwechselendprodukte und Umweltgifte entsprechend ausscheidest. Eine gute BIOTRANSFORMATION schützt Deine MITOCHONDRIEN. BIOTRANSFORMATION ist DETOX 4.0. Hier erfährst Du, wie DETOX in Deinem Körper wirklich abläuft und was Du tun kannst, um die Entgiftung richtig zu unterstützen.

1 DETOX needed!

DETOX - Bin ich wirklich "vergiftet"?

DETOX - ENTGIFTUNG - FASTEN - ist vielen heute ein Begriff. Vielleicht hast Du selbst schon mal gefastet oder ein DETOX gemacht. Oder Du hast davon gelesen und fragst Dich, ob das nicht wieder so einer unsinniger Gesundheitstrend ist. Ich schildere Dir hier kurz, was die "GIFTE" sein können, was beim DETOXen gefährlich sein kann und WARUM ich in der Praxis sehr viel Wert auf ENTGIFTUNG lege, besonders wenn es um die Behandlung von MITOCHONDRIEN und chronischen Beschwerden geht...

11 Dopamin - Noradrenalin - Adrenalin

DOPAMIN - NORADRENALIN - ADRENALIN

DOPAMIN - NORADRENALIN - ADRENALIN : Wenn wir über Stress reden, ist es wichtig, unsere  Stresshormone und unsere körpereigenen Neurotransmitter im Blick zu haben. In diesem Post erkläre ich Dir die Funktionen dieser einzelnen 3 Neurotransmitter genauer und wie sie Einfluss auf Dein Wohlbefinden nehmen können. Wusstest Du, dass es Möglichkeiten gibt, Stresshormone sanft und ohne Medikamente zu regulieren und Dich dadurch zu entspannen? Auch wirst Du erfahren, welche Rolle bestimmte Proteine dabei spielen...

Mit dem BHI - Bioenergetischer Gesundheitsindex - MITOCHONDRIEN-Schäden diagnostizieren MITOCHONDRIEN-Diagnostik - Der BHI

Mit dem BHI - Bioenergetischer Gesundheitsindex - MITOCHONDRIEN-Schäden diagnostizieren

MITOCHONDRIEN sind die Energiekraftwerke unserer Zellen. Ohne sie läuft nix! Unsere MITOCHONDRIEN erfüllen aber auch noch viele weitere Aufgaben in unserem Stoffwechsel. Und beim "stoffwechseln" fallen natürlich einige Stoffwechselendprodukte und auch freie Radikale an. Unsere MITOCHONDRIEN sind mitten drin und können unter Umständen Schaden nehmen. Der BHI ist ein wichtiger Baustein in einer MITOCHONDRIEN-Diagnostik. Du kannst ihn Dir wie einen Leistungs-"TÜV" für MITOCHONDRIEN vorstellen. Ich erläutere Dir den BHI hier mal näher...

3

Chemikalien in Orangen und Zitronen

Orangen, Mandarinen und Zitronen sind herrliche Vitaminspender. Ob im Fruchtsalat, im Müsli, als Snack für kleine Kinder oder frisch gepresst – Zitrusfrüchte schmecken in allen Variationen wunderbar fruchtig und erfrischend. 

Doch die Frage ist: WAS genau essen und trinken wir da ganz nebenbei auch noch mit???

Lieber ohne: TITANDIOXID in Lebensmitteln

Lieber ohne: TITANDIOXID in Lebensmitteln

Als weißer Farbstoff kommt TITANDIOXID nicht nur in Wandfarbe, Lacken, Kunststoffen und Sonnenschutz, sondern auch in Zahncremes, Medikamenten und Lebensmitteln vor. Dabei ist dieser Zusatzstoff durchaus umstritten. So mehren sich die Hinweise, dass TITANDIOXID als Nanopartikel nicht nur die für unsere Gesundheit so wichtige Darmflora stört, sondern auch Schleimhautreizungen, Entzündungen, chronische Darmerkrankungen oder gar Krebs begünstigen kann.

Brain---Gut Darm - Neurostress - Depression : Wo ist die Schnittstelle?

Warum ich Depressionen über den Darm behandle

Unser DARM ist weit mehr als nur ein "Verdauungsrohr". In Deinem DARM befindet sich ungefähr 80% Deines Immunsystems mit vielen Immunzellen. Der DARM steht über verschiedene Bahnen direkt mit Deinem GEHIRN in Verbindung. Dein DARM produziert auch jede Menge neuroaktive Stoffe, die sich auf Deine Stimmung und Dein Hormonsystem auswirken können. Und - last but not least - Dein DARM nimmt Einfluss auf Deinen Stoffwechsel und Dein Energieniveau - Stichwort: MITOCHONDRIEN...

9

Stress, Schlafstörungen, Tinnitus - Ist das vegetative Nervensystem der Schlüssel?

Das VEGETATIVE Nervensystem ist unsere oberste Steuerzentrale des Körpers. Es reguliert alle lebenswichtigen Organe und Organsysteme, wie zum Beispiel das Herz, die Atmung, den Blutdruck, den Stoffwechsel, unsere Sinnesorgane, die Geschlechtsorgane, die Hormone, unser Immunsystem. 

Ist unser VEGETATIVES Nervensystem ausgeglichen, geht es uns gut und wir sind gesund. Was, wenn nicht?

ADRENALIN...

Stärke Dein vegetatives Nervensystem

Stressbelastung. BurnOut. Bluthochdruck. Tinnitus. Schwindel. Schlafstörungen. Immunschwäche. Muskelschmerzen. Fibromyalgie. Magenschmerzen und Sodbrennen. Übergewicht. Stoffwechselstörung. Diabetes. Migräne. Reizdarm. PTBS. Unerfüllter Kinderwunsch... All diese Beschwerdebilder stehen mehr oder weniger in Zusammenhang mit unserem VEGETATIVEN Nervensystem. Deshalb ist das VEGETATIVE Nervensystem in der Praxis auch Teil meiner Behandlungsstrategie...

3

COVID19: Impfen lassen oder nicht? Wie Impfnebenwirkungen vermeiden?

In den letzten Wochen und Monaten polarisiert diese Diskussion. Soll ich mich gegen COVID19 impfen lassen oder lieber nicht? Diese Entscheidung kann Dir niemand abnehmen. Und auch ich kann Dir da nix raten. Was ich Dir aber auf alle Fälle sagen kann ist: Wenn Dein Körper gut mit den entsprechenden Vitalstoffen versorgt ist, ist es möglich, die Effizienz der Impfung steigern und die eventuellen Nebenwirkungen zu minimieren. Wie - Das erfährst Du in meinem Blog-Artikel. 

13

Ist Long-COVID eine Funktionsstörung der MITOCHONDRIEN?

Ist Long-COVID eine Erkrankung der MITOCHONDRIEN?

Was können Symptome wie Konzentrationsstörungen, Erschöpfung, "Brain Fog", Schlafstörungen oder auch Kreislaufprobleme mit Deinen Energiekraftwerken der Zelle, den MITOCHONDRIEN, zu tun haben? Liegt hier der Schlüssel zur Behandlung von Long-COVID? Wenn Du von Long-COVID betroffen bist, was kannst Du tun?

Kampf-Flucht-Adrenalin

KAMPF oder FLUCHT - Was macht Dein vegetatives Nervensystem?

Das vegetative Nervensystem ist die oberste Steuerzentrale unseres Körpers. Es steuert alle lebenswichtigen Organsysteme und hat einen maßgeblichen Einfluss darauf, wie wir uns fühlen. Blutdruck, Puls, Atmung, Verdauung, Hormone und Hirnfunktion hängen davon ab, wie ausgeglichen unser vegetatives Nervensystem ist.

CANDIDA - Meinem Bauch geht es schlecht, mir auch. Was tun? Ein Darmpilz hat viele Gesichter...

CANDIDA - Meinem Bauch geht es schlecht, mir auch. Was tun?

Bauchschmerzen? Durchfall? Verstopfung? Bähungen? Unwohlsein? Hautprobleme? Unklare Schmerzen in den Gelenken? Du fühlst Dich einfach nicht wohl. Kann eine Pilz-Infektion im Darm - CANDIDA - die Ursache dafür sein?

Schon von CANDIDA gehört?

CANDIDA - ich schreibe hier von CANDIDA albicans - ist eine Art von Pilzen im Darm. Sie kommen ubiquitär, das heißt bei uns allen, im Darm vor. Schwierig wird es nur, wenn sich die CANDIDA unkontrolliert vermehrt und die Herrschaft in Deinem Darm übernimmt.

Diesen Blog-Artikel schreibe ich, angestoßen durch einen Patienten-Termin in der letzten Woche. Ich habe etwas zum Thema CANDIDA recherchiert und möchte es in diesem Rahmen gerne teilen.

CANDIDA...

Vielleicht wurde bei Dir CANDIDA im Stuhl festgestellt? Oder reagiert sogar schon Dein Immunsystem auf eine CANDIDA-Infektion? Letzteres ist leicht über einen IgG-Test nachweisbar. Wenn das alles so gut nachweisbar ist, wieso wird dann nicht danach geschaut? Warum kontrolliert Dein Arzt das bei entsprechenden Symptomen nicht? Ganz einfach - weil zu wenig darüber bekannt ist. Vielleicht erkennst Du Dich in den folgenden Symptomen wieder?

CANDIDA macht eine Menge Symptome

Schmerzmittel und Dein Darm

Wie Schmerzmittel Deinen Darm dauerhaft schädigen können

SCHMERZEN!

NSAID:  Non-steroidal anti-inflammatory drug! SCHMERZMITTEL. Jeder kennt sie. Wir alle haben schon mal welche genommen. Doch welche Schäden können Schmerzmittel in Deinem Darm anrichten? Wie wird das diagnostiziert? Was kannst Du dagegen tun? All das erfährst Du in diesem Blogartikel.

4 Eisenmangel verändert Dein Blut

EISEN - universelles Spurenelement, Energie-Aktivator, "Jungbrunnen" und Mitochondrien-Helfer

Das Spurenelement EISEN übernimmt viele wichtige Funktionen in unserem Körper. EISEN transportiert den Sauerstoff zu unseren Körperzellen, und da besonders in die Mitochondrien, hilft bei der Energiebereitstellung in den Mitochondrien und beim Stoffwechsel und unterstützt die Schilddrüse. EISEN ist wichtig für unser Immunsystem und die Blutbildung sowie fürs körpereigene DETOX.

Oxidativer-Stress-JPG

OXIDATIVER Stress - eine der wirklichen Ursachen für chronische Erkrankungen und Schäden an Deinen Mitochondrien

Viele chronische Erkrankungen sind schulmedizinisch schwer zu behandeln. Wenn wir chronische Erkrankungen unter dem Gesichtspunkt von oxidativem Stress beleuchten, werden neue Behandlungsansätze erkennbar. In diesem Blogartikel erzähle ich Dir ein wenig mehr dazu, was oxidativer Stress ist, wie er sich auf Deinen Körper auswirkt und welche Behandlungsansätze möglich sind.

Warum Deine MITOCHONDRIEN diese nächtliche Gehirnwäsche wirklich brauchen

Warum Deine MITOCHONDRIEN diese nächtliche Gehirnwäsche wirklich brauchen

Warum guter und ausreichender Schlaf für Dein Gehirn so wichtig ist, was das Ganze mit Alzheimer zu tun hat, und welche Rolle dabei Deine MITOCHONDRIEN spielen, erfährst Du in diesem Blogartikel.

 

Bindegewebe braucht DETOX

Bindegewebs-DETOX – Dein StayYoungProgramm.

Stell Dir vor, Du bringst zwar den Müll aus Deiner Wohnung. Legst ihn aber einfach vor der Haustür ab. Genauso stell Dir das im Bindegewebe vor.  Stoffwechselendprodukte, Medikamentenrückstände, Umweltgifte, Parabene, Chemikalien und noch einiges mehr werden hier einfach zwischengelagert... →Betonung auf zwischengelagert! Damit es Dir langfristig gut geht, ist es wichtig, das Bindegewebe sauber zu halten. DETOX ist eine Möglichkeit, die Stoffwechselendprodukte elegant loszuwerden...

DETOX your Body.

Biohacking: "For ever young durch DETOX!" – Entgiftung als Jungbrunnen?

Gibt es ein "Natürliches BioHacking"? Können wir die "Altersuhr" zurückdrehen?

Mein Stichwort hier: DETOX!

In diesem Artikel erzähle ich Dir, warum Entgiftung wichtig ist, wieso es uns "jung" hält, welche Deiner Organsysteme am Entgiften beteiligt sind, und wie Du feststellst, ob eine Entgiftung bei Deinen Beschwerden hilfreich sein kann. 

Nichtalkoholische Fettleber

Nicht-alkoholische Fettleber - Weit verbreitet, oft unerkannt, auch ein Mitochondrienproblem?

NASH - die Nicht-alkoholische Fettleber - ist sehr verbreitet und wird oft nicht erkannt. Wenn per Ultraschall diagnostiziert, kann es sein, dass die Mitochondrien Deiner Leber schon eingeschränkt arbeiten.

Schlank – sportlich – gesundheitsbewusst – vielleicht sogar Vegetarier oder Veganer… Und trotzdem einen Leberschaden/eine Fettleber? Wie kann das passieren? Mehr dazu und was Du zum Schutz tun kannst, liest Du hier im Artikel. 

 

Annette Lartey
Heilpraktikerin

Homburger Str. 69 A
61118 Bad Vilbel (bei Frankfurt am Main)
Telefon : 06101 / 500 947
Mobil: 01515 - 39 16 239
E-Mail: praxis@annette-lartey.de

Termine nur nach Vereinbarung

Telefonisch erreichen Sie mich zu
meiner Sprechstunde
dienstags von 11.00 bis 12.00 Uhr
unter der Nummer 01515 - 39 16 239

BDH
BDH
BDH